1400 Euro für einen kleinen Lackschaden?

1400 Euro für einen Lackschaden – kann das sein? Ja kann wirklich sein! Denn die Reparatur ist nicht mit einem einfach Lackstift getan. Soviel vorab!
Stell Dir doch einmal kurz vor, dass Dir das passiert. Was machst Du bei einem Lackschaden?

 

Wie würdest Du bei einem kleinen Lackschaden vorgehen?

Wir haben mal ein wenig herumgefragt und folgende Antwort erhalten:
Angenommen es passiert mir: Ich stehe auf dem Parkplatz, es kommt ein weiteres Fahrzeug. Der Insasse steigt aus, es kommt ein Windstoß und zack! – knallt seine Tür an mein Auto.

Na toll, denke ich und steige aus um mir die Bescherung anzuschauen. Eine dicke Macke ziert die Seite meines Fahrzeuges. Der „Unfallgegner“ entschuldigt sich und wir tauschen unsere Informationen aus. Und jetzt? Wie geht es jetzt weiter?

Unsere Bekannte Nadine würde den Lackschaden einfach mit einer Fahrzeugbeschriftung überkleben und fertig. Das ist allerdings weder die klassische Reaktion, noch besonders geschickt: Denn je nachdem wie tief die Macke geht, kann das Ganze auch anfangen zu rosten.

Ihr Ehemann würde in eine Werkstatt fahren und den Schaden beheben lassen. Das ist schon besser, dennoch nicht der beste Weg.

 

Was ist denn nun der beste Weg? Der Weg zum Gutachter!

Unser Kunde Daniel ist auch zuerst in unterschiedliche Werkstätten gefahren, um die Preise abzufragen.

Er fährt einen Mustang und ist schlussendlich mit seinem kleinen Lackschaden zu uns gekommen.
Er ging davon aus, dass es sich um einen recht kleinen Schaden handelt, den man ohne Weiteres beheben kann. Aber ist das wirklich so?

Wir haben uns sein Auto genau angeschaut. Was dabei am Ende herauskam erfährst Du in diesem Video.

2019-09-10T14:45:31+00:00 08. März 2019|Schadensgutachten|

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen