Ihr Unfall 2017-04-11T10:13:29+00:00

Etwa alle sieben Jahre werden Sie als Autofahrer unverschuldet in einen Unfall verwickelt. Und nach dem ersten Schock beginnt der organisatorische Aufwand für Sie: Der Schaden muss ermittelt und die Versicherung informiert werden, möglicherweise müssen Sie eine Werkstatt und einen Rechtsanwalt beauftragen und nicht zuletzt die eigenen Ansprüche durchsetzen.

Wochenlang kann sich der Bearbeitungsprozess hinziehen und am Ende wird Ihnen vielleicht gerade noch der reine Sachschaden erstattet. Die Sorgen, die Unannehmlichkeiten und den Zeitaufwand – das alles ersetzt Ihnen niemand.

Wussten Sie eigentlich,
dass Ihnen viel mehr zusteht?

Bei jedem unverschuldeten Unfall haben Sie das Recht, einen unabhängigen Gutachter Ihrer Wahl hinzuzuziehen. Auch einen Rechtsbeistand zur Wahrung Ihrer Interessen dürfen Sie beauftragen. Die Kosten trägt dabei die Versicherung des Unfallverursachers.

Ihre Rechte bei einem unverschuldeten Unfall:

  • Vollständige Schadensaufnahme
  • Feststellung aller notwendigen Reparaturen
  • Bezifferung von Ausfallzeit, Wiederbeschaffungswert und Restwert
  • Freie Wahl der Reparaturwerkstatt
  • Erstattung der Schäden statt Reparatur (auch teilweise!)
  • Erstattung der Wertminderung
  • Nutzungsausfall oder Ersatzfahrzeug
  • Einschaltung eines unabhängigen Sachverständigen
  • Hinzuziehen eines Rechtsanwalts

Unterm Strich bedeutet das für Sie vor allem eines: Bares Geld, dass Ihnen allerdings niemand freiwillig und ohne Weiteres geben wird.

UNVERSCHULDETER UNFALL?

Unser Team hilft Ihnen sofort weiter!

0800 – 600 30 50

UNFALLRATGEBER

Hier können Sie bequem unseren
Unfall Ratgeber als PDF downloaden.

Mountain View