Beauftragung und Wahl des Kfz-Sachverständigen

Die Kfz-Gutachter sind von Berufs wegen mit den Abläufen nach einem Verkehrsunfall vertraut. Nehmen Sie frühzeitig und umgehend die Hilfe eines eigenen Kfz-Sachverständigen in Anspruch, der Ihnen mit den Erläuterungen zur weiteren Abwicklung gerne zur Verfügung steht. Suchen Sie sich einen unabhängigen Kfz-Sachverständigen. Wenn Sie Ihr Fahrzeug bereits in eine Werkstatt gebracht haben, können Sie auch den dortigen Kundendienstmeister bitten, uns zu verständigen.

Von Geschädigten wird gelegentlich berichtet, dass die gegnerische Versicherung behauptet, dass ein Sachverständiger nicht erforderlich sei oder dass die Kosten für den Kfz-Gutachter nicht übernommen würden. Lassen Sie sich nicht einschüchtern, Sie haben immer das Recht auf einen eigenen Gutachter. Wenn Sie mit anders lautenden Informationen beeinflusst werden, sollten Sie zusätzlich umgehend einen Rechtsanwalt einschalten!

2017-09-04T11:36:00+00:00